Kranführer Grundlehrgang für Brücken- und Portalkrane

Eine solide Basis für sicheres Heben und Bewegen.

Grundlage: BetrSichV, DGUV Vorschrift 52 / 54 und DGUV Grundsatz 309-003 / Erhalt eines Zertifikats

Die berufsgenossenschaftliche Verordnung DGUV Vorschrift 52 besagt, dass nur Personen einen Kran führen dürfen, „die […] im Führen und Instandsetzen eines Kranes unterwiesen sind und ihre Befähigung hierzu nachgewiesen haben". Einen Kran zweckmäßig und sicher zu steuern, erfordert Kenntnisse, Geschicklichkeit und Übung. Den Grundstein für diese Sicherheit im Führen Ihres Kranes legen Sie in unserem Grundlehrgang. Um Unfälle zu vermeiden, sollten Sie grundsätzlich mit der Physik eines Krans vertraut sein und durch Übung einen sicheren Umgang erwerben.

    Im Mittelpunkt des Lehrgangs zum Kranführer stehen die folgenden Wissensinhalte und Kompetenzbereiche:
  • Vorschriften zum Betrieb von Kranen (DGUV Vorschrift 52)
  • Winden, Hub- und Zuggeräte (DGUV Vorschrift 54)
  • Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebezeugbetrieb (DGUV Regel 100-500)
  • Rechtliche Grundlagen
  • Anschlagmittel
  • Aufgaben und Pflichten des Kranführers
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Am 10.11. und 01.12.2017  findet in unserem Schulungszentrum in Krauthausen von 08:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr der "Kranführer Grundlehrgang" statt! Zusätzlich bieten wir Ihnen Seminare nach Absprache an. 

Veranstaltungsorte: Inhouse oder in den LINDIG Schulungszentren

    Kosten:
  • 1-Tageslehrgang, 102,- € zzgl. Mwst. pro Pers.
  • 1-Tages-Inhouseschulungen bis zu 12 Personen Pauschalpreis 1.210,- € zzgl. Mwst. und Anfahrtspauschale
  • Jährliche Unterweisung, Dauer 2,5 Stunden, 41,- € zzgl. Mwst. pro Pers.
  • Jährliche Unterweisung Inhouse bis zu 12 Personen 407,- € zzgl. Mwst. und Anfahrtspauschale

Wichtiger Hinweis

Die Schulung kann von Institutionen, wie der Bundesagentur für Arbeit, JobCenter, ARGE und ähnlichen im Rahmen der "Förderung aus dem Vermittlungsbudget", als "Trainingsmaßnahme im Einzelfall" oder als "sonstige weitere Leistung" gefördert werden. Bitte befragen sie dazu ihren Sachbearbeiter.

Die Abwicklung über einen Bildungsgutschein ist jedoch NICHT möglich.

Treten Sie in Kontakt mit LINDIG

 
Hauptsitz Eisenach
  • LINDIG Fördertechnik GmbH
  • Am Marktrasen 1
  • 99819 Krauthausen
Kontakt