News & Mitteilungen

So sehen Sieger aus

Unser Auszubildender Niklas ist mit der Beschreibung seiner Ausbildung "Hier ist Teamarbeit gefragt" Quartalssieger des IHK Azubi-Wettbewerbs "Mein Beruf vorgestellt" geworden.

"Hier ist Teamarbeit gefragt. 6 Uhr ist Arbeitsbeginn in der Werkstatt der Hubarbeitsbühnen bei der LINDIG Fördertechnik GmbH, auch für mich. (..) Neben dem Verkauf und der Vermietung von Linde-Gabelstaplern vermietet LINDIG auch Hubarbeitsbühnen. Und hier beginnt nun jeden Morgen mein Tag, heute mit einer Teleskopbühne."

So begann Niklas die Beschreibung mit ganz persönlichen Einblicken zu seiner Ausbildung und die dazugehörige Geschichte. Und warum? Die IHK Erfurt rief alle Auszubildenden dazu auf, ihre Berufswahl zu erläutern und wie sie ihre Berufsausbildung im Unternehmen finden. Die Leser der Thüringer Allgemeinen konnten die beste Beschreibung wählen.

Diesem Aufruf ging Niklas also nach und erklärte weiter: "Mir gefällt vor allem das LINDIG ein mittelständisches Familienunternehmen ist. Hier bin ich nicht nur irgendein Azubi, sondern eben Niklas."

Da können wir nur noch einmal sagen: Danke für diese Botschaft. Wie bei der Top Job Auszeichnung sind wir für solche Aussagen besonders dankbar und auch ein klein wenig stolz. Mit seinem Quartalssieg hat sich Niklas gegen sechs andere junge Frauen und Männer durchgesetzt und wurde jetzt gemeinsam mit seinem Ausbilder von Roman Seefeldt von der Mediengruppe Thüringen und Erfurts IHK Hauptgeschäftsführerin Cornelia Haase-Lerch ausgezeichnet. Ein Tablet und ein Digitalabo winkten als besondere Anerkennung und wurden an diesem Tag feierlich übergeben.

Treten Sie in Kontakt mit LINDIG

 
Hauptsitz Eisenach
  • LINDIG Fördertechnik GmbH
  • Albert-Lindig-Straße 1
  • 99819 Krauthausen
Kontakt