News & Mitteilungen

Die neuen Niederhubkommissionierer Linde N20

Mehr Sicherheit und höhere Pickraten mit dem neuen einzigartigen Kommissionierkonzept des Linde N20

Die einzigartige Fahrzeugarchitektur des Niederhubkommissionierers N20 von Linde Material Handling ermöglicht hoch ergonomisches, flexibles, sicheres und damit äußerst produktives – und schnelles – Arbeiten im Traglastbereich von 1,6 bis 2,5 Tonnen. Was das Konzept noch erfolgreicher und vorteilhafter macht: zahlreiche neue Features und vielfältigste Optionen.

Manuelles Kommissionieren gehört zu den arbeitsintensivsten und kleinteiligsten Tätigkeiten im Warenhandling: Mit dem Gerät ans Regal fahren, aussteigen, Produkte aus dem Regal nehmen, auf den Warenträger laden, einsteigen – und weiter zur nächsten Pickposition. Die neue Niederhubkommissionier-Generation N20 von Linde Material Handling verbessert all diese Arbeitsabläufe auf einen Schlag. „Das Fahrzeug unterstützt den Mitarbeiter bei allen Teilaufgaben optimal“, sagt Produktmanagerin Eloïse Lévêque von Linde Material Handling.

Wie wird diesbezüglich die Optimierung erreicht: durch ein einzigartiges Fahrzeug-Layout. Beim Linde N20 steht der Bediener vor der Batterie – und nicht wie in der konventionellen Ausführung dahinter. Dadurch hat er einen besseren und vor allem auch unmittelbareren Blick nach vorn, was wiederum die Sicherheit enorm erhöht. Fährt der Mitarbeiter beispielsweise aus einer Regalgasse heraus, sieht er im Gang entgegenkommende Fahrzeuge schneller und muss sich nicht langsam nach vorn tasten.

Die N20 Reihe bringt noch zahlreiche weitere Neuigkeiten mit sich. So bringt das Konstruktionsprinzip eine erhöhte Wendigkeit oder aber einen vollständig gefederten Fahrerarbeitsplatz mit sich. Welche Features die neuen Niederhubkommissionierer N20 weiterhin vereinen, lesen Sie in der ausführlichen Pressemitteilung von Linde Material Handling.

Weil Kommissionieranwendungen grundsätzlich sehr unterschiedlich ausfallen, bietet Linde bei seiner neuen Baureihe eine große Variantenvielfalt. Insgesamt stehen zehn Versionen zur Wahl, alle verfügen über eine Inititalhub-Funktion. Die Modelle Linde N20 B, N20 und N25 beziehungsweise N20/N25 HP sind für den Warentransport auf Bodenniveau ausgelegt. Mit dem Linde N16 Li kann der Bediener die Last auf bis zu 790 mm Höhe anheben.

Im folgenden Video können Sie sich einen ersten Überblick zu den neuen echten Allroundtalenten im Lager verschaffen:

Quelle: Linde Material Handling

Treten Sie in Kontakt mit LINDIG

 
Hauptsitz Eisenach
  • LINDIG Fördertechnik GmbH
  • Albert-Lindig-Straße 1
  • 99819 Krauthausen
Kontakt