LINDIG-Stories

Wer ins kalte Wasser springt, taucht in ein Meer voller Möglichkeiten

Mitte des Jahres? August? Das heißt, wir haben uns wieder neue Azubis aufgegabelt!

Am 01.08.2019 starteten fünf Mädels und Jungs in ihre neue Berufsausbildung bei LINDIG. Gerade zu Beginn ist es aber oft so, dass man über die anderen Auszubildenden und auch Ausbilder außer ihre Namen kaum etwas weiß. Genau aus diesem Grund findet zu Beginn eines jeden Ausbildungsjahres unser unvergleichliches LINDIG Azubi-Onboarding statt.

In diesem Jahr stand dafür ein gemeinsamer Besuch von allen LINDIG Azubis aus allen Lehrjahren und einigen Ausbildern auf dem Campingplatz Ebenshausen auf dem Programm. Ziel dessen war es, mit besonders viel Spaß und Action den Einstieg in LINDIGs Welt zu erleichtern, den Teamspirit unter Allen durch eine ganz besondere Aufgabe zu stärken und so gemeinsam über sich hinauszuwachsen.

Und wer kann die Eindrücke von diesem Tag am besten schildern? Richtig, unsere neuen Azubis selbst:

"Wir, das sind Jessica, Selyna, Leon, Adrian und Keven, starteten am 01. August unsere Berufsausbildung bei LINDIG! Direkt am zweiten Ausbildungstag stand ein Azubi-Ausflug auf dem Programm. Wir fuhren gemeinsam mit allen anderen Azubis und einigen Ausbildern auf einen Campingplatz an der Werra. Dort erwarteten uns zwei Mitglieder des „Elan e. V.“ die uns durch den Tag begleiteten.

Das Event fing mit kleinen Teamspielen an, welche uns näher zusammenbrachten. Danach wurden wir in zwei Teams eingeteilt und bekamen die Aufgabe ein schwimmtaugliches Floß innerhalb von anderthalb Stunden zu bauen, wie wir dies anstellten, war irrrelevant. Dazu erhielten wir einige Materialien, wie zum Beispiel Seile, Bretter und aufblasbare Tragflächen.

Eine weitere Aufgabe für die Teams war es, eine Skizze für den „TÜV“, einen Namen, einen Slogan und ein Logo für das Floß zu erfinden. Dies erforderte Köpfchen und brachte eine Menge Spaß mit sich.

Nach dem Bau der zwei Flöße, gab es erstmal eine kleine Stärkung für den darauffolgenden und aufregendsten Teil des Tages: unsere Floße sollten nun auf ihre Schwimmtauglichkeit geprüft werden. Die Spannung konnte man aus den Gesichtern ablesen! Ob sie der Belastung von je 10 Personen überhaupt standhielten???

Nach einer viel zu kurzen Floßfahrt für den großen Aufwand, sind dennoch alle trocken und gut gelaunt wieder am Ufer angekommen. So ging ein aufregender und lustiger Tag mit neuen Bekanntschaften zu Ende.

Wieder einmal ein tolles Teambuildingevent, bei dem sowohl alle neuen Azubis, als auch alle anderen Auszubildenden aus LINDIGs Welt zu einem unschlagbaren Team zusammengewachsen sind!

120 Jahre LINDIG. Und alle Azubis feiern mit.

Treten Sie in Kontakt mit LINDIG

 
Hauptsitz Eisenach
  • LINDIG Fördertechnik GmbH
  • Albert-Lindig-Straße 1
  • 99819 Krauthausen
Kontakt