LINDIG-Stories

Unsere Arbeitsbühne in ungewohnter Höhe

Schon einmal eine Arbeitsbühne an Ihrem Fenster vorbei schweben sehen? Nein? Wir auch nicht - bis zu diesem Einsatz.

 

Sonst sind wir diejenigen, die eine geforderte Arbeitshöhe mit einer unserer Arbeitsbühnen ermöglichen. In diesem Fall war es umgedreht. In der Unibibliothek der Universität Kassel sollten im Laufe diesen Jahres diverse Trockenbauarbeiten durchgeführt werden. Dazu wurde eine unserer Scherenarbeitsbühnen von unserer Niederlassung in Kassel zur Verfügung gestellt.

 

Die Besonderheit an diesem Einsatz war, dass unsere Scherenbühne im zweiten Stock der Bibliothek zum Einsatz kommen sollte. Dies erforderte eine Einbringung durch eine Fensteröffnung mit Hilfe eines Autokrans inklusive eines zugelassenen Lastenkorbes, der von der Firma Regel gestellt wurde. Neben der Anhebung der Arbeitsbühne erforderten einige andere Faktoren in der Bibliothek ebenfalls zusätzliche Maßnahmen.

 

Zum einen machte ein nicht demontierbarer Heizungskörper direkt unter dem Fenster es notwendig, dass eine spezielle Rampe angefertigt werden musste. Durch diese konnte unsere Arbeitsbühne sicher nach der Einbringung durch das Fenster in das Gebäude gefahren werden. Zum anderen musste durch zahlreiche Maßnahmen sichergestellt werden, dass der Lastenkorb sich bei dem Herausfahren der Bühne durch die Gewichtsverlagerung nicht vom Gebäude weg bewegt. Dies wurde unter anderem dadurch erreicht, dass der Lastenkorb mit Hilfe von verschiedenen Sicherheitsgurten durch zwei daneben liegende Fenster am Gebäude gesichert wurde und so eine Bewegung dessen unterbunden werden konnte.

 

LINDIG, kann auch dieses Problem.

Treten Sie in Kontakt mit LINDIG

 
Hauptsitz Eisenach
  • LINDIG Fördertechnik GmbH
  • Am Marktrasen 1
  • 99819 Krauthausen
Kontakt