LINDIG-Stories

Ersatzteile für einen Linde Stapler aus dem Jahr 1972? LINDIG kann auch das Problem!

Vor wenigen Wochen erhielten wir erneut eine Anfrage zu Ersatzteilen eines Privatkunden, der stolzer Besitzer eines Linde Staplers H15 D ist. Dieser Stapler stammt aus dem Jahr 1972 und ist nach eigenen Aussagen des Besitzers seither jeden Tag für verschiedenste Aufgaben im Einsatz.

Seit 2009 konnten wir alle benötigten Ersatzteile für diesen Gabelstapler besorgen und somit dafür sorgen, dass diese Rarität weiterhin problemlos seinen täglichen Dienst erfüllen kann. Bei der diesmaligen Anfrage wollten wir die besorgten Ersatzteile persönlich überreichen und uns ein ganz eigenes Bild von diesem Stapler machen. Besonders überraschte uns, dass der Motor des 46 Jahre alten Staplers problemlos startete.

Ebenso machte die Tatsache, dass der Herr mit dem originalen Ersatzteilkatalog in Papierform an uns herantrat, die Situation im aktuellen digitalen Zeitalter besonders sympathisch. Diesbezüglich lässt sich also darüber streiten, ob der Gabelstapler oder der gedruckte Ersatzteilkatalog in diesem Fall die Rarität darstellen.

Im Jahr 2009 erfolgte wie zuvor erwähnt die erste Anfrage zu Ersatzteilen. 2013 war der Hubzylinder undicht, sodass von unserer Seite ein neuer Zylinderkopf besorgt wurde. Zusätzlich lieferten wir Stützrollen für den Hubmast. 2014 gab es Probleme mit der Arretierung der Gabelzinken, sodass wir ebenfalls neue Teile lieferten, um dieses zu lösen. In diesem Jahr besorgten wir nun einen neuen Luftfilter sowie Bolzen und Kupplungspuffer.

Wir hoffen, dass wir auch künftig alle Anfragen erfüllen können, um dafür zu sorgen, dass diese H15 D Rarität weiterhin täglich im Einsatz sein kann. Im folgenden Video könnt ihr euch davon überzeugen, wie super der Stapler noch immer läuft.

LINDIG kann auch das Problem!

Treten Sie in Kontakt mit LINDIG

 
Hauptsitz Eisenach
  • LINDIG Fördertechnik GmbH
  • Am Marktrasen 1
  • 99819 Krauthausen
Kontakt