Sven Lindig schreibt aktuell für Sie ...

Eventland Thüringen

In den nächsten Wochen geht es in meinem Kalender ganz schön rund. Viele Veranstaltungen. Allerdings liegt das Gute ganz nah. Denn in Deutschlands Mitte - genauer gesagt in Thüringen - tut sich einiges.

Zuerst eine eigene Veranstaltung aus der Welt unserer Gabelstapler:

Am 23. August haben wir einen Stapler mit einem Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb bei uns - und mit Hannes Schöbel von Linde Material Handling auch einen Experten, der uns einiges zum Thema berichten kann. Unter anderem auch zum gemeinsamen Projekt mit BMW Leipzig, wo eine Flotte von Staplern und Schleppern mit diesem umweltfreundlichen Antrieb bewegt wird. Anmeldung hier: http://www.lindig.com/events/messenundfachtage

Apropos  alternative Antriebe und Energiewende: sehr aufrüttelnd in diesem Zusammenhang war übrigens die kürzlich ausgestrahlte Dokumentation:
Zwischen Wunsch und Wirklichkeit - Wie realistisch ist die Energiewende?
Dass wir über die Kooperation mit maxx solar & energie sowohl Unternehmen als auch Privathaushalte mit erneuerbarer Energie versorgen, soll an dieser Stelle natürlich nicht unerwähnt bleiben... energie.lindig.com

So, nun spreche ich nur noch über Events, die wir nicht selbst veranstalten, die mir aber am Herzen liegen:

So findet am 21./22.09. der Erlebniskongress für Visuelle Kommunikation im Business im Palmenhaus in Erfurt statt. Mit Marko Hamel von Visual Selling durfte ich im letzten Jahr einige Veranstaltungen erleben. Als visueller Denker hielt er dabei am iPad so manche Podiumsdiskussion und Tagungsergebnisse in Bildern digital fest, so dass diese gehirngerecht auch nach längerer Zeit in Erinnerung bleiben. Auch ich arbeitete bereits viel mit ihm zusammen und freue mich auf jeden weiteren gemeinsamen Workshop. Daher kann ich Ihnen die Teilnahme am Erlebniskongress mit bestem Gewissen empfehlen. Dieser richtet sich vor allem an Strategie-, Vertriebs- und Marketingexperten, welche die Methode der visuellen Live-Kommunikation erlernen und anwenden möchten, um damit besser Ihre Ideen in Kundengesprächen und internen Meetings zu entwickeln.
https://www.eventbrite.de/e/visuelle-kommunikation-im-business-der-erlebniskongress-fur-macher-macherinnen-tickets-32117243540

Seit über einem Jahr arbeitet die LINDIG Fördertechnik GmbH in Sachen Organisationsentwicklung intensiv mit Hon.-Prof. Dr.-Ing. Lars Vollmer und Mark Poppenborg von intrinsify.me zusammen. Das Future Leadership Seminar öffnete mir die Augen über viele Hintergründe, warum das klassische Management für diese bewegten Zeiten oft nicht mehr die richtigen Antworten liefert und wie New Work sinnvoll zu verstehen ist. Die beiden waren nun schon oft Gast in Eisenach und haben Gefallen an der Wartburgstadt gefunden. So freute es mich sehr, als der Vorschlag kam, ein so genanntes Wevent hier zu veranstalten. Am 23. und 24. September haben wir die Gelegenheit, in Anlehnung an Luther 95 Thesen zur neuen Arbeitswelt zu formulieren...
https://intrinsify.me/wevent/33-wevent-thesen-der-neuen-wirtschaft/

Es ist wohl kaum möglich, an allen Veranstaltungen teilzunehmen. Auch mir nicht. Ich freue mich aber, wenn ich hilfreiche Anregungen geben konnte. Und wir uns vielleicht bald in Thüringen sehen.

Ihr / Euer

Sven Lindig

P.S.: Wer Interesse an einem 2-Tages-Seminar in Eisenach mit Mark Poppenborg und Lars Vollmer hat, kann sich per Mail an mich wenden.

Treten Sie in Kontakt mit LINDIG

 
Hauptsitz Eisenach
  • LINDIG Fördertechnik GmbH
  • Am Marktrasen 1
  • 99819 Krauthausen
Kontakt