Job-Rotation

Einen Tag die Arbeit des Kollegen kennenlernen - Diese Möglichkeit bietet LINDIG seinen Mitarbeitern, um über den Tellerrand des eigenen Arbeitsbereiches hinaus schauen zu können.

Der rote Teppich lag noch da...

Genau vor einer Woche trat ich meinen Jobrotationtag in der Neugeräte Werkstatt an. Der bereits eine Woche zuvor für Silke Biehl ausgerollte rote Teppich lag noch da ;-)

Nach Einweisung durch Frank Kirchner übernahm Herr Lambrecht die Arbeitsanleitung.

Der E25 der zur Auslieferung stand und zurecht gemacht musste, war ausgerechnet auch noch für einen sehr anspruchsvollen Kunden - unsere Mietabteilung... Sollte es also Beanstandungen an dem Fahrzeug (Mietnummer 3040) geben, bitte 167 anrufen.

Für mich war der Tag höchst eindruckvoll, wie auch meine anderen beiden Jobrotationtage. Ein solcher Einblick öffnet den Blick die tägliche Arbeit des anderen Bereiches und verschafft einen besseren Überblick über die Abläufe im Unternehmen.

Am gleichen Tag waren auch die Lagerleiter unserer Lindehändlerkollegen zu einer Tagung bei uns im Haus. Beim Rundgang in der Neugerätewerkstatt kam ich mit einigen ins Gespräch. Die meisten waren verblüfft und kommentierten das Thema Jobrotation mit "...sowas geht bei bei Euch? Wow".

Vielen Dank nochmals an Herrn Kirchner und sein Team, insbesondere aber Herrn Lambrecht für den eindrucksvollen Tag. Ich freue mich auf jedenfalls bereits jetzt auf den nächsten Tag in einer anderen Abteilung.

Jens-Uwe Eras

Treten Sie in Kontakt mit LINDIG

 
Hauptsitz Eisenach
  • LINDIG Fördertechnik GmbH
  • Albert-Lindig-Straße 1
  • 99819 Krauthausen
Kontakt